Programm

Wir geben pro Jahr zwei Halbjahresprogramme aus. Programmhefte liegen in der Kirche, im Pfarrbüro und in der Katholischen Öffentlichen Bücherei aus. Die Veranstaltungen finden Sie auch unten im Download sowie auf der Seite Home in der Terminliste.

Konzeption

Die Katholische Erwachsenenbildung Kißlegg möchte innerhalb der Kirchengemeinde eine gesellschaftlich offene Instanz sein, die Begegnungen ermöglicht. Der Bildungsbegriff ist bei uns deshalb nicht auf die Vermittlung von Wissen reduziert, sondern wird ganzheitlich verstanden. Bildung hat den ganzen Menschen im Blick, Körper und Geist, ja den ganzen Leib des Menschen mit seinem ganzen Geflecht an vorhandenen oder nicht vorhandenen Beziehungen. Bildung hat somit die Subjektwerdung, Gestaltwerdung und Heilung des Menschen zum Ziel. Diese Bildung geschieht nicht isoliert, sondern in Gemeinschaft mit anderen Menschen. Der dabei entstehende Begegnungsraum, kann auch als Raum der Erfahrung und Gegenwart Gottes gedeutet werden. Katholische Erwachsenenbildung als Begegnungsgeschehen verstanden, ist somit ein dreidimensionales Geschehen: Begegnung mit sich selbst, mit anderen, mit Gott. In diesem Begegnungsgeschehen realisiert sich auch der Grundauftrag kirchlicher Gemeinde: Diakonia, Martyria und Leiturgia. Katholische Erwachsenenbildung will Räume und Zeiten schaffen, in denen Begegnung in ihren drei Dimensionen und die Erfüllung des dreifachen Auftrags von Gemeinde möglich wird.

Träger

Die Katholische Erwachsenenbildung Kißlegg wird getragen von der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. (keb), von den Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit Kißlegg, der „Kolpingfamilie Kißlegg“, der „Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Gallus und Ulrich“, dem "Ökumenischen Frauenfrühstück", den "Senioren", der Gruppe "Misstöne" sowie der „Katholischen Familienpastoral“ in Kißlegg. Koordiniert wird das Programm von der "AG Erwachsenenbildung".

Kontakt

Pastoralreferent Dr. Ansgar Krimmer
Dr.-Franz-Reich-Straße 5
88353 Kißlegg
07563/913315 oder 2705
Ansgar Krimmer